Augenklinik: Laserkorrektur und Linsenimplantation

Augenklinik

Medizinische Augenkontrolle

Brauchen Sie eine Brille?

In unserer Sprechstunde bieten wir – neben Untersuchungen im Zusammenhang mit einem chirurgischen Eingriff – auch allgemeine Augenchecks an.

Machen Sie jetzt einen gratis Kurztest!

Gratis Kurztest

Gratis Kurztest

Als kostenlosen Service bieten wir Ihnen in unseren Augenzentren in Bern und Freiburg unverbindliche Kurztests an. Jetzt gleich buchen!

Alternative zur Laserbehandlung!

Linsenchirurgie

Linsenchirurgie

Durch die Implantation einer Kunstlinse oder den Austausch der natürlichen Linse kann eine sichere Seh-Korrektur erfolgen.

Unverbindliche Informationsabende!

Informationsabend

Informationsabend

Wir informieren regelmässig über modernste Technologien und sicherste Verfahren zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten.

Scharfes Sehen ohne optische Hilfsmittel nach einem Besuch in der Augenklinik

Die Augenklinik Dr. Aus der Au bietet Ihnen alle Behandlungsmethoden auf dem modernsten Stand der Technik, die ein gutes Sehen ohne Brille ermöglichen. Unsere Fachärzte diagnostizieren Fehlsichtigkeiten wie Weit- und Kurzsichtigkeit, Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmungen. Moderne Laserkorrekturen, Implantation von Linsen und Linsenaustausch gehören zu unserem vielseitigen Behandlungsspektrum.

Augenklinik: Verzichten Sie auf Ihre Brille mit Femto Lasik

Obwohl optische Hilfsmittel wie Brille und Kontaktlinsen wie selbstverständlich zum Leben vieler fehlsichtiger Menschen gehören, wünscht sich so mancher Betroffener, wieder aus eigener Kraft scharf sehen zu können. Die zuvor genannten Fehlsichtigkeiten sind durch innovative Laserbehandlungen wie Femto Lasik und Linsenimplantation beziehungsweise Linsenaustausch mittels kurzer Eingriffe, die höchstens zwanzig Minuten dauern, zu korrigieren. Der Vorteil der modernen Lasertechnik in unserer Augenklinik liegt in dem berührungslosen Eingriff, der auf den chirurgischen Einschnitt in die Hornhaut mittels Skalpell verzichtet. Stattdessen wird der präzise Laserschnitt verwendet, der die Oberfläche der Hornhaut nicht verletzt. Das Infektionsrisiko verringert sich deutlich. Die Wund- und Narbenbildung bleibt aus.

Laserassistierte Linsenchirurgie in der Augenklinik

In der Augenklinik Dr. Aus der Au können Sie auch komplexe Eingriffe wie die laserassistierte Linsenchirurgie zur Behandlung des Grauen Stars durchführen lassen. Diese innovative Technik wird als Femto Phako bezeichnet. Eine weitere Möglichkeit der Behandlung ist die Implantation von Speziallinsen bei gleichzeitiger Korrektur der Fehlsichtigkeit. In unserer Augenklinik ist auch die Behandlung des Grünen Stars in Kombination mit der Korrektur des Grauen Stars möglich. Hornhauttransplantationen und Hornhautstabilisierungsmassnahmen runden unser innovatives Behandlungsangebot ab.

Augenklinik: Behandlung häufiger Fehlsichtigkeiten

Die häufigsten Fehlsichtigkeiten sind Kurz- und Weitsichtigkeit. Die Betroffenen können Gegenstände in der Entfernung beziehungsweise in der Nähe nicht mehr richtig erkennen. Die Form des Auges passt nicht zu den Eigenschaften der Lichtbrechung durch die Linse. Der Brennpunkt des Lichteinfalls befindet sich nicht in der Netzhaut wie bei normalsichtigen Menschen, sondern davor beziehungsweise dahinter. So entsteht ein unscharfes Bild in der Netzhautebene, die vom Gehirn auch so wahrgenommen wird. Kurzsichtigkeit beginnt bei den meisten Menschen schon im Alter von 10 bis 12 Jahren, sie kann jedoch auch erblich oder krankheitsbedingt sein. Weitsichtigkeit entsteht in der Regel mit fortgeschrittenem Alter. Die meisten Betroffenen stellen die ersten Anzeichen ab Mitte vierzig fest. In der Augenklinik Dr. Aus der Au gehören Eingriffe zur Korrektur dieser Fehlsichtigkeiten zu den Routinebehandlungen.

Augenklinik: Komplexe Eingriffe an der Hornhaut

Zu den komplexeren chirurgischen Eingriffen in unserer Augenklinik gehören Hornhautransplantationen und Hornhautstabilisierungsmassnahmen. Die Hornhaut ist wie ein Fenster, durch das wir unsere Aussenwelt wahrnehmen. Es gibt jedoch verschiedene Erkrankungen der Hornhaut, die zu Trübungen, Verwölbungen oder Narben führen können. Diese von der Norm abweichenden Zustände führen dazu, dass das Sehvermögen der Betroffenen deutlich nachlässt. In unserer Augenklinik bestehen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Sehkraft. Kera Ringe sind Hornhautimplantate, die irreguläre Hornhautzustände wie Keratokonus stabilisieren. Die Oberfläche der Hornhaut wird wieder symmetrisch gemacht, um die Sehkraft zu verbessern. Die Quervernetzung der Hornhaut wird als Crosslinking bezeichnet. Mit diesem Eingriff entsteht eine vermehrte Quervernetzung zwischen den Fasern im Hornhautgewebe. Die dünne oder gefährdete Hornhaut wird an den betroffenen Stellen gefestigt. Bei schweren Hornhauterkrankungen besteht nur noch die Möglichkeit der Hornhautransplantation, um brauchbares Sehvermögen wieder herzustellen.

Wenn Sie den Verdacht haben, unter einer Fehlsichtigkeit oder Augenerkrankung zu leiden, wenden Sie sich am besten an die Fachärzte der Augenklinik Dr. Aus der Au. Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung und geben Ihnen gerne weiterführende Informationen.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter. Wir sind gern persönlich für Sie da.