Besser Sehen – Besser Leben. Ohne Brille. Ohne Kontaktlinsen.
Mieux voir – mieux vivre. Sans lunettes. Sans lentilles de contact.
See better – Live better. Without glasses or contacts.

OP-Ablauf

Sämtliche Behandlungen werden ambulant durchgeführt – Sie können also nach wenigen Stunden Aufenthalt wieder nach Hause.

Bei allen Verfahren werden die Augen mit speziellen Tropfen unempfindlich gemacht, so dass Sie während der Operation keine Schmerzen verspüren – Sie bekommen also keine Spritze! Die Dauer der Operation liegt je nach Behandlungsart bei 15-20 Minuten für beide Augen (Ausnahmen: Hornhautstabilisierungsmassnahmen, Hornhauttransplantationen etc.).

Oft können sogar beide Augen am gleichen Tag chirurgisch behandelt werden – falls dies nicht möglich sein sollte, erfahren Sie dies bereits nach der detaillierten Untersuchung im Vorfeld.

Nach erfolgter Behandlung können Sie das Augenzentrum Dr. Aus der Au in Freiburg nach 1 bis 2 Stunden ohne Augenverband verlassen. Wir empfehlen Ihnen, sich nach der Behandlung nach Hause begleiten bzw. mit dem Zug oder dem Auto fahren zu lassen. Selber Autofahren dürfen Sie in der Regel am nächsten Tag nach der Kontrolle bei uns.

Bereits vor der Operation werden Sie genaustens informiert, auf was Sie nach einer erfolgten Augenbehandlung achten sollten: In der ersten Woche müssen Sie tagsüber eine Schutzbrille tragen, nachts eine spezielle Augenschutzschale. Je nach Operationsart müssen Sie einige Tage bis Wochen verschiedene Augentropfen anwenden – Sie erhalten diese Informationen schriftlich, damit Sie zu Hause in aller Ruhe unsere Instruktionen nachlesen können.

Nach der Behandlung können ab und zu während 24 Stunden leichte Schmerzen auftreten, die mit entsprechenden Mitteln gedämpft werden. Bei einigen Behandlungstechniken können eher Fremdkörpergefühle auftreten (so bei PRK, Lasek und Crosslinking).

Normalerweise können Sie Ihre gewohnte Arbeit nach 1-3 Tagen (je nach Behandlungsart) wieder aufnehmen oder Ihren täglichen Beschäftigungen nachgehen.

Nach speziellen Verfahren (wie Hornhauttransplantationen usw.) dauert es jedoch länger, bis ein gutes Sehvermögen erreicht wird.  

Vermeiden Sie auf jeden Fall eine staubige Umgebung. Sauna- und Solarium-Besuche, Schwimmen und gewisse Sportarten (z.B. Handball, Volleyball usw.) sollten während mindestens 2 Wochen unterlassen werden. Zum Verhalten nach einer Augenbehandlung erhalten Sie nach der detaillierten Voruntersuchung – also vor der Behandlung – ein spezifisches Merkblatt.

Die Patienten sind nach der Behandlung meistens noch etwas lichtempfindlich und müssen sich einige Tage Zeit nehmen, bis sich das Auge weitgehend erholt hat und besser Sehen kann. Die Heilungsphase ist aber meistens kurz, die Einschränkungen im Alltag minim. Mittels speziellen Augentropfen wird der Heilungsprozess unterstützt. Normalerweise sind 1 bis 2  Nachkontrollen nach dem Eingriff nötig.

Informationsabend
Wir informieren regelmässig über modernste Technologien und sicherste Verfahren zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten.

gratis Kurztest
Als kostenlosen Service bieten wir Ihnen in unseren Augenzentren in Bern und Freiburg unverbindliche Kurztests an. Jetzt gleich buchen!